IFG-Anfrage Nr. 094: STIKO-Protokolle 2001-2003 & 2007

Letzte Änderung am 15. März 2011

21. Juli 2008: Anfrage an das RKI zur Freigabe der STIKO-Protokolle der Jahre 2001, 2002, 2003 und 2007.

14. Aug. 2008: Eingangsbestätigung des RKI

4. Sept. 2008: Das RKI bittet um Geduld, da bestimmte Rechtsfragen noch geklärt werden müßten

25. Sept. 2008: Das RKI teilt mir mit, dass eine Freigabe der gewünschten Protokolle nur nach Schwärzung geheimhaltungsbedürftiger Passagen möglich ist und man sich deshalb gezwungen sehe, die maximale Gebühr von 500 Euro auszuschöpfen. Dagegen erhebe ich Widerspruch.

21. Dez. 2010: Das RKI stellt die Bearbeitung der Anfrage bis 15. März 2011 in Aussicht.

13. März 2011: Ich erhalte teilgeschwärzte Versionen der gewünschten Protokolle.

STIKO-Protokolle downloaden

 


Die Durchsetzung des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) gegenüber Bundesbehörden kostet Geld. Bitte unterstützen Sie unsere IFG-Anfragen durch eine Spende an den Verein "Arbeitsgemeinschaft Bürgerrecht & Gesundheit e.V. (AGBUG)". Bitte geben Sie bei der Überweisung das Stichwort "Rechtsfonds" an. Kontodaten

Aktueller impf-report
Abbildung der Titelseite

Alle Vorträge auf DVD:Abb. 

Unsere Empfehlung:
Neue Dokumentarfilme

Abb.

Abb.


Abb.

 

Volltextsuche

impf-report Probeheft

Weißt Du schon das Neueste? Es gibt eine unabhängige Zeitschrift, den "impf-report", und da kannst Du eine Gratis-Leseprobe anfordern. Cool, gell?

Materialien bestellen

Bücher, Schriften, DVDs, CDs,impf-report

Risiken & Nebenwirkungen dieser Webseite

Impressum